www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Das Extra für Sie

Gern gesehen

Gern gesehen (70).jpg

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben ... mehr


Randnotizen

Nordsee - echt stark
Vor, auf und hinterm Deich wurden an der Nordsee in den letzten Jahren viele Maßnahmen zum Küstenschutz getroffen. Interessante Einblicke in die Naturphänomene, in den Deichbau und aktuelle Küstenschutzprojekte erhalten Reisende in Büsum und Husum, auf Pellworm, Sylt und Nordstrand.

Benzin im Blut
Einem US-amerikanischen »Muscle Car« wie Corvette oder Camaro wie seinerzeit auf der Rennstrecke kommt man im Penske Racing Museum in Scottsdale, Arizona, ziemlich nahe. Der Rennstall Penske Racing hat 300 große Siege eingefahren und 15mal das legendäre Indianapolis 500-Meilen Rennen gewonnen.


indien - Magazin »Indien Aktuell«

Das erste der vierteljährlich erscheinenden Printmagazine des deutschsprachigen Indienportals »Indien Aktuell« für 2015 liegt druckfrisch vor. Auf 60 Seiten beschäftigt sich das Magazin schwerpunktmäßig mit den indischen Bundesstaaten.

Weiterlesen ...


hongkong - Hong Kong National Geopark

In unmittelbarer Nähe zum glitzernden Wolkenkratzer-Dschungel der asiatischen Mega-City finden Besucher zahlreiche Naturoasen, grüne Hügel, Wälder und viele vorgelagerte Inseln. Was kaum ein Besucher weiß: Mehr als 70 Prozent der Gesamtfläche der chinesischen Sonderverwaltungszone sind Grünflächen - 40 Prozent davon Naturparks. Seit Ende 2009 verfügt Hong Kong über eine weitere „grüne Sehenswürdigkeit"- den Hong Kong National Geopark.


Double Haven Geozone vor Hongkong. Die Hochland-Geozone Hongkongs

Die Double Haven Geozone bei Yau Chau (links) und die Hochland Geozone mit den bizarr geformten Felsformationen in East Dam im Hochlandpark gehören zu den Naturwundern Hongkongs.

Naturparks Hongkongs
Hong Kong zeigt sich natürlich - mit großzügen Geoparks.

Auf über 5.000 Hektar erstreckt sich der Geopark über die Felsenregion der nordöstlichen New Territories und das vulkanische Felsgebiet von Sai Kung. Der neueröffnete Park hat sich neben der Konservierung, der Erziehung und der Nachhaltigkeit vor allem ein Ziel gesetzt - Hong Kongs spannende Erdgeschichte erlebbar zu machen. Insgesamt acht Wanderwege und zwei Bootstouren führen Besucher entlang der verschiedenen Steinformationen durch die faszinierenden Landschaften.

Das Besucherzentrum befindet sich im Lions Nature Education Centre, Tsiu Hang in Sai Kung. Dort lernen Besucher durch Informationstafeln und Steinproben aus den verschiedenen Regionen des Geoparks alles über die Entstehung von Landschaften, die unterschiedlichen Gesteine und Fossilien. Ein Video gibt einen Überblick über die geologischen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die hexagonalen Steinsäulen im High Island Reservoir. Anschauliche Animationen zeigen den jahrtausende andauernden Formationsprozess der diversen Landschaftsformen. Abgerundet wird das multimediale Angebot durch interaktive Computerspiele.

Teilstrecken des Geoparks wurden auch neu in die Northeast New Territories Islands Hopping Tour mit aufgenommen, die Besucher auf eine interessante Bootstour in das grüne Hong Kong entführt.

Quelle für Bild und Text: Hong Kong Tourism Board




Brasilien - Sri Lanka vertehen

Rohini Singham ist nach Sri Lanka zurückgekehrt. Während des Bürger­kriegs in seinem Heimatland hat er in Berlin im Exil gelebt, 16 Jahre lang. Trotz deutschem Pass beschließt er 1995 überraschend, auf seine Heimat­insel zurückzukehren und sich zu engagieren.

Weiterlesen ...


China - Klassenfahrt im Alten Kaiserreich China

Wie erleben Jugendliche aus Deutschland China? Maria Hublitz und Rainer Lipczinsky, Lehrer an der Staatlichen Fachoberschule Friedberg, reisten vom 8. bis 22. September zu einem Schüleraustausch mit der Jinhua No 8 High School in der Nähe von Shanghai. Die anschließende Rundreise führte sie unter anderem nach Peking, in die Verbotene Stadt, aber auch auf die EXPO 2010 und an die Große Mauer. Ihre Eindrücke fassen die Schülerinnen und Schüler in ihren Tagesprotokollen zusammen. - Begegnungen mit einem ganz anderen Land.

Weiterlesen ...


indien - Indien verstehen

Vom Sorgenkind zur Wirtschaftsmacht; Indien hat einen erstaunlichen Wandel vollzogen. Vor 50 Jahren noch als Armenhaus der Welt bezeichnet, erscheint das mit 1,25 Milliarden Einwohnern zweitgrößte Land der Erde nun als High-Tech-Standort und Goldgrube für Investoren. Es ver-fügt über eine hochentwickelte Industrie, wird von Weltkonzernen und Regierungschefs umworben und gilt als neue Regionalmacht und Markt der Zukunft.

Weiterlesen ...

Herzliches Vietnam!

Susi Bayer aus Herrenberg bei Stuttgart

 

Susi Bayer aus Herrenberg bei Stuttgart plante ihre vier Wochen Aufenthalt in Vietnam gründlich - und erlebte viel. Ihr Fazit: »Gerne wieder!« ... mehr

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Für Ihre Unterstützung

Marotten der Welt

Immer diese ...

Wie ticken die anderen Nationen? Korrespondenten beleuchteten, welche Vorurteile falsch sind und welche gerade noch gehen. Und weil sie seit Jahren in der Fremde leben und arbeiten, wissen sie übrigens auch, was ihre Gastgeber über uns Deutsche denken ...mehr


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Buchempfehlungen von Globalscout
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG