www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Das Extra für Sie

Gern gesehen

Gern gesehen (68).jpg

Ferien von Anfang an

Flugangst adé ...

Angst vorm Fliegen - viele Menschen freuen sich nur bedingt auf den Urlaub: Der Anfang ist das Schlimmste, das Ende sowieso. Dabei liegt die Ursache hinter der Flugangst häufig in Themen, die mit dem Fliegen gar nichts zu tun haben ... mehr



Jeder ist ein Globalscout!

Ob Sie privat oder geschäftlich unterwegs sind, als Wanderer in Ihrer Stadt, in der Sie Ihr ganzes Leben verbracht haben, oder als Weltenbummler und Kreuzfahrer auf den Ozeanen - tun Sie eine Reise und erzählen Sie darüber!

Reiseleiter in Israel sind meistens bibelfest und wegen der Sicherheitslage stets auf dem neuesten Informationsstand.Globalscouts berichten von Ereignissen, die sie selbst erlebt haben, von Begegnungen mit Mitreisenden und Einheimischen, von Orten und Gastgebern, denen Sie mit Ihrem Bericht ein kleines Denkmal setzen möchten. Globalscouts berichten von Mensch zu Mensch!
 

So kommt Ihre Geschichte zu Globalscout

Schreiben Sie Ihre Geschichte in aller Ruhe in das vorbereitete Word-Dokument, das Sie sich auf Ihren Rechner laden: Artikel-Vorlage. Das schicken Sie dann per E-Mail an die Redaktion Globalscout. Bitte beachten Sie den Umfang von ca. 2400 Zeichen. Es darf auch weniger sein! Zwei bis drei digitalisierte Bilder (Format: jpg) pro Geschichte sind willkommen.

Die Redaktion entscheidet über die Platzierung und den Zeitpunkt der Veröffentlichung auf Globalscout unter Angabe Ihres Vornamen, Namen und Wohnorts. Anonym eingereichte Geschichten werden nicht veröffentlicht!

Bitte beachten Sie die Hinweise unter AGBs und Regeln. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung überhaupt, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder gar auf Dauer besteht nicht.

Ihr Text wird professionell von der Redaktion Globalscout betreut, so dass Sie einfach drauflos erzählen können, auch wenn Sie noch nie zuvor etwas veröffentlicht haben.


Tipp:

Schreiben Sie Ihre Geschichte so, wie Sie sie beispielsweise Ihrem besten Freund oder Ihrer besten Freundin voller Begeisterung erzählen würden. Erzählen Sie, was Sie erlebt haben und worauf Reisende besonders achten sollten. Auch über Fettnäpfchen, in die Sie hinein- und humorvoll wieder herausgetreten sind, freuen sich Ihre Leser. Schließlich haben andere Länder andere Sitten. Und je mehr wir davon wissen, umso wertschätzender können wir damit umgehen.





Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Buchempfehlungen von Globalscout
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG