www.globalscout.de

Reise - Freizeit - Völkerkunde - Kultur

Das Extra für Sie

Gern gesehen

Gern gesehen (13).jpg

Andere Länder ...

Eine Frau aus Brasilien,
von den Fußknöcheln bis zum Hals in ihr Handtuch eingewickelt, schaut irritiert auf, als ein Mann die Sauna betritt: »Bei uns in Brasilien gibt es eigentlich keine gemischten Saunas.« »Seltsam«, antwortet der, »und ich dachte, ganz Brasilien sei eine gemischte Sauna.«

Randnotizen

Prächtige Ringstraße
Die Ringstraße wurde vor über 150 Jahren eröffnet. Das größte städtebauliche Projekt Wiens markiert den Wandel von der feudalen Residenz zur europäischen Großstadt. Heute finden auf dem früheren Militärgelände und in den Gebäuden und Plätzen entlang des Boulevards Großveranstaltungen statt.

Einweg im Grand Canyon
Der Verkauf von Einwegflaschen im Grand Canyon National Park wird eingestellt. Der National Park Service richtet Wasserstationen ein, an denen Besucher kostenlos ihre Wasserbehälter auffüllen können. Leere Trinkflaschen machen 20 Prozent des gesamten Abfallvolumens im Grand Canyon National Park aus.


Österreich - Kitzsteinhorn: Gipfelwelt 3000!

Man muss es einfach selbst erlebt haben: Die Gipfelwelt 3000 am Kitzsteinhorn ist im Sommer ein echtes Highlight für Naturliebhaber. Mit Breitwandkino, zwei Panorama-Plattformen und der Nationalpark Gallery führt sie die Besucher in die mystische Welt des Kitzsteinhorn und des Nationalpark Hohe Tauern ein. Auch Mountainbiker kommen am Kitzsteinhorn auf ihre Kosten: Drei Trails bieten jede Menge Downhill-Fun.



Ein Höhepunkt der Gipfelwelt 3000 ist die Nationalpark Gallery.
Ein Höhepunkt der Gipfelwelt 3000 ist die Nationalpark Gallery.

Blick in die Hohen Tauern
Mit 3.029 Metern Seehöhe ist die Gipfelstation des Kitzsteinhorn der höchste Punkt im Salzburger Land, der auch ohne alpinistisches Können ganzjährig erreichbar ist. Das Erlebnis beginnt schon mit der Anreise: Vom Alpincenter schwebt man mit der Gipfelbahn hoch über dem Gletscher und die mit 113,6 Meter höchste Seilbahnstütze der Welt auf die Bergstation zu. Als Einstieg sorgt dort das »Cinema 3000« für ein Kino-Highlight der besonderen Art. Der atemberaubende 10-Minuten-Film »Kitzsteinhorn: The Nature« entführt den Zuschauer in die magische Natur des Nationalpark Hohe Tauern. Nächster Halt in der Gipfelwelt 3000 ist die scheinbar frei 50 Meter über dem Gletscher schwebende Panorama- Plattform »Top of Salzburg« (3.029 m). Den eindrucksvollen Blick über die Hohen Tauern und Alpengipfel wie Zugspitze, Wilder Kaiser und Großvenediger kann man nur am Kitzsteinhorn erleben.

Nationalpark Gallery
Ein weiterer Höhepunkt der Gipfelwelt 3000 ist die Nationalpark Gallery. Sie führt in einem 360 Meter langen Stollen von der Gipfelstation durch das Berginnere zur spektakulären Panorama-Plattform an der Südflanke des Kitzsteinhorn, auf der man sich in Augenhöhe mit den höchsten Bergen Österreichs befindet. In den Gewölben des mystisch beleuchteten Gangs informieren spannende Infostationen über Themen wie Tauernkristalle, Tauerngold und die Entstehung der Alpen.

Nationalpark-Ranger begleiten Reisende auf beim Programm »Mein erster 3000er«.
Ranger erklären Reisenden den Nationalpark.

»Hochgenuss« auf 3.029 Metern

Wer von den Eindrücken der Gipfelwelt 3000 noch nicht gesättigt ist, erfreut den Magen mit einer Mahlzeit im Gipfel Restaurant. Im höchsten Restaurant Salzburgs mit 150 Sitzplätzen an riesigen Panoramafenstern hoch über dem Gletscher verwöhnt die erstklassige Küche mit ihren schmackhaften Gerichten. Unter dem Motto »Hochgenuss« schwingen hier dreimal pro Jahr sogar Haubenköche den Kochlöffel.

»Mein erster 3000er« mit Nationalpark Rangern
Bei einer kostenlosen Führung mit einem Nationalpark-Ranger erleben Gäste der Gipfelwelt 3000 faszinierende Einblicke in die sommerliche Natur des Nationalpark Hohe Tauern: Von Salzburgs höchstgelegener Panorama-Plattform »Top of Salzburg« (3.029 m) führt der Ranger durch die Nationalpark Gallery zur Panorama-Plattform Nationalpark Gallery.

Ein aufregendes sommerliches Gipfelerlebnis bietet die Führung »Mein erster 3000er«. In Begleitung eines staatlich geprüften Bergführers erlebt man hier, am Seil gesichert, nach einem rund einstündigen Anstieg von 200 Höhenmetern am 3.203 Meter hohen Kitzsteinhorn-Gipfel sein 3000er-Gipfelglück.

Mountainbike auf Freeride-Trails bis rauf ins Eis.

Mountainbike auf Freeride-Trails bis zu den Gletschern.

Top of Salzburg im Sommer.

Die Sonne strahlt am Top of Salzburg über der herrlichen Bergwelt.

 

Größter Nationalpark der Alpen
Das Kitzsteinhorn liegt am Einstieg zum Nationalpark Hohe Tauern, der sich bis auf den 3.798 m hohen Großglockner erstreckt. Mit über 1.800 km² ist er der größte Nationalpark der Alpen und gilt als europäische »Arche Noah« der Tier-, Pflanzen- und Gesteinswelt. Das Kitzsteinhorn arbeitet eng mit dem Nationalpark Hohe Tauern zusammen. 2011 wurden diese Kooperation bei der XI. Alpenkonferenz mit dem begehrten »pro natura – pro ski Award« belohnt.

Das Kitzsteinhorn hat drei neue Freeride-Trails!
Seit Sommer 2012 ist es möglich, am Kitzsteinhorn Abfahrten vom Alpincenter bis ins Tal zu genießen. Die längste durchgehende Abfahrt ist zwölf Kilometer lang und überwindet 1.500 Höhenmeter. Das neue Mountainbike-Angebot umfasst drei Abschnitte: Geißstein-Trail, Wüstlau-Trail und Bachler-Trail. Je nach Schneelage sind die Trails ab Mitte Juni bis Mitte September geöffnet.

Text und Fotos: Kitzsteinhorn – Gletscherbahnen Kaprun AG; Redaktion: Peter Kensok, Globalscout

Besser planen mit

meineziele - Das (!) Instrument für Zeitmanagement

 

Für Ihre Unterstützung

Griechenland Ouzo

Ich trink Ouzo ... bei Amazon

„Ich trink Ouzo, was trinkst du so?“ ist eine Liebes- erklärung von Stella Bettermann an Griechenland. Ein Interview von Tina Pfeifer. Und hier die Buchbesprechung .


Meldungen

Abtauchen ins Fremde
Houston bietet mit seinen »Historical Tours« die Möglichkeit, in der viertgrößten US-Metropole unterschiedliche Nationalitäten kennenzulernen. Die Touren führen durch multinational geprägte Viertel der »SpaceCity« mit Einblicken in die Lebensweise, Religion und Weltauffassung der Bewohner.


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Buchempfehlungen von Globalscout
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG